Downham, Jenny: Bevor ich sterbe

Tessa hat Leukämie. Schon mit 12 Jahren hat man bei ihr die schlimme Diagnose festgestellt. Mit 16 Jahren werden Tessas beschwerden immer schlimmer, und ihr Körper kann sich gegen diese Krankheit nicht mehr wehren. Sie weis, dass ihr nicht mehr viel Zeit bleibt und beschließt, in ihren letzten Monaten die ihr noch bleiben zu leben, und die Dinge machen möchte die sie sich in den Kopf gesetzt hat. Tessa hat viele ausgefallene Pläne auf ihrer Liste, z. B. hat sie öfter gegen das Gesetz verstoßen, und fährt ohne Führerschein Auto, oder klaut im Supermarkt wobei sie erwischt wird. Dann tritt Adam in ihr Leben der für Tessa eine große Rolle spielt, weil er derjenige ist, der ihr das Gefühl von Liebe überbringt, wie sie es noch nicht erfahren hat. Adam wird einer der wichtigsten Personen in ihren letzten Monaten, der sie bis zu ihrer letzten Stunde begleitet.

Jenny Downham erzählt in ihrem Roman mit viel Gefühl, aber auch teilweise knallhart über die Liebe. Besonders beeindruckt hat mich die Hauptperson Tessa, wie sie all ihre Pläne verwirklicht, obwohl sie in einem sehr schlechten Zustand ist und sie weis, das der Tod immer bei ihr ist.

(Christina Johannsen, 2008)

Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code bevor_ich_sterbe (erstellt für aktuelle Seite)