Rechtliches

Allgemein gilt für beide Werkzeuge, dass sie die Veröffentlichung von Inhalten zulassen, die in anderen Fällen vermutlich innerhalb des Klassenraums geblieben wären. Die Veröffentlichung ist aus verschiedenen Gründen sinnvoll. Dabei sollten einige rechtliche Bedingungen gegeben sein.

Sind die Schüler*innen noch minderjährig, sollten die Eltern informiert werden.

Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes ist den Schüler*innen für die Veröffentlichung die Möglichkeit zu geben, mit einem (der Lehrkraft bekannten) Pseudonym zu arbeiten. Ob das tatsächlich auch immer sinnvoll ist, kann mit volljährigen Schüler*innen gern auch diskutiert werden.

Andere Aspekte – Urheberrecht (z. B. Übernahme fremder Bilder), Persönlichkeitschutz anderer etc. – muss im Unterricht thematisiert und möglicherweise im Laufe des Projekts auch wiederholt werden – insbesondere dann, wenn auch kritische Rückmeldungen gegeben werden sollen.

Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code set:rechtliches (erstellt für aktuelle Seite)